ZUCHT UND ORDNUNG – Teil 1: Die Kopfbedeckung der Frau

Über die Kopfbedeckung von Frauen wurde schon viel in jüdischer und christlicher Sicht geschrieben, mal mehr und mal weniger mit…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „TOLDOT“

Krija Alef: 25:19-26:5 In der Parascha dieser Woche lese wir, dass Riwkah unfruchtbar war. Sie ist eine von sieben Frauen…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA WAJERA

Krija Alef: 1.Mose 18:1-14 Diese Krija beginnt damit, dass Awraham bei den „Elonei Mamre“ (hebr.: Terebinthen / Eichen von Mamre)…

Weiterlesen →

DIE ETHNIE DER ISRAELITEN: SCHWARZE HEBRÄER?

Seit über 100 Jahren gibt es die Lehre, dass die biblischen Hebräer und Israeliten im Ursprung Schwarze waren. In den…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „BERESCHIT“

Vorwort: In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat.…

Weiterlesen →

SUKKOT: WAS IST SCHEMINI AZERET? – Das Geheimnis der Zahl „Chet“

In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat. Dies…

Weiterlesen →

BEICHTE, UMKEHR & VERGEBUNG (Widdui, Teschuwa & Kaphar)

Im rabbanitischen Judentum ist die Beichte (Widdui) ein Schritt im Prozess der Sühne, bei dem ein Mensch vor Gott zugibt,…

Weiterlesen →

JOM HA KIPPURIM: DER TAG DER VERSÖHNUNGEN

Und JHWH redete zu Mosche und sprach: Am zehnten [Tag] in diesem siebten Monat ist der Tag der Versöhnungen, der…

Weiterlesen →