AUF DEN SPUREN DES HEBRÄERS

Anlässlich zu Chanukka bieten wir die Bücher aus der Buchreihe „Auf den Spuren des Hebräers“ noch einmal bis zum 17.12.23…

Weiterlesen →

EHE WIE EIN PRIESTER

Es gibt einige Bibellehrer, die lehren, dass Gläubige in Jeschua heute Priester nach der Weise Melchizedeks sind. Manche Gläubige legen…

Weiterlesen →

PRIESTER NACH DER WEISE MELCHIZEDEKS

Es gibt einige Bibellehrer, die lehren, dass Gläubige in Jeschua heute Priester nach der Weise Melchizedeks sind. Manche Gläubige legen…

Weiterlesen →

DAS GESETZ – TEIL 5: PAULUS UND DAS GESETZ

Apostelgeschichte 21 – War Paulus gesetzestreu? Nachdem wir nun Apostelgeschichte 15 ausführlich behandelt haben, müssen wir auch Apostelgeschichte 21 behandeln,…

Weiterlesen →

DAS GESETZ – TEIL 4: JAKOBUS UND DAS GESETZ

Apostelgeschichte 15 – Gehorsam oder Gesetzlichkeit? HINWEIS: Dieser Artikel ist eine Kooperation von Bibellernende, Messianischer Evangelist und 119 Ministries. Die…

Weiterlesen →

DIE DREI WOCHEN – ZWISCHEN DEN BEDRÄNGNISSEN

Vom 17.Tammus (hebr.: „Schiwa Assar be Tammus“) bis zum 9.Aw (hebr.: „Tischa be Aw“) findet laut der rabbanitischen Tradition die…

Weiterlesen →

EVANGELISATION: „GEHT HIN UND MACHT JÜNGER“

Was ist das „Evangelium“ und was ist „evangelisieren“? Der Begriff „Evangelium“ stammt vom Griechischen „euangelion“ (Strong‘s G2098) und wird meist…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „ZAW“

Da es mir diese Woche aus privaten Gründen nicht möglich war, eine ausführliche Auslegung zur Parascha Zaw zu verfassen, teile…

Weiterlesen →

GLAUBEN WIE AWRAHAM: DIE BESCHNEIDUNG

Immer wieder predigen Bibellehrer seit Paulus, dass wir wie Awraham glauben sollen. Doch was machte Awrahams Glauben aus? Es gab…

Weiterlesen →

DIE TAUFE

Immer wieder gibt es Diskussionen darüber, ob es heilsnotwendig ist, getauft zu sein, ob Kindertaufen gültig sind, ob man sich…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „TEZAWE“

Da es mir diese Woche aus privaten Gründen nicht möglich war, eine ausführliche Auslegung zur Parascha Tezawe zu verfassen, teile…

Weiterlesen →

DIE WAFFENRÜSTUNG GOTTES

Im Übrigen, meine Brüder, seid stark in dem Herrn und in der Macht seiner Stärke. Zieht die ganze Waffenrüstung Gottes…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „MISCHPATIM“

Krija Alef: 2.Mose 21:1-19 Nachdem in der letzten Parascha Gott seinem Volk nicht zehn Gebote gab, sondern zehn Worte als…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „BESCHALACH“

Krija Alef: 2.Mose 13:17-14:8 Das hebräische Wort „beschalach“, der Name dieser Parascha, bedeutet, „als er ziehen ließ“. Der Pharao ließ…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARSCHA „BO“

Krija Alef: 2.Mose 10:1-11 Die bisherigen Schläge zeigten die Vorherrschaft JHWHs über alle falschen Götzen Ägyptens. Als Mosche den Pharao…

Weiterlesen →

WWJD: WAS WÜRDE JESUS TUN?

In christlichen Kreisen gibt es viele junge Gläubige, die ein Armband mit dem Schriftzug W.W.J.D. tragen. Diese Abkürzung steht für…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAERA“

Krija Alef: 2.Mose 6:2-13 Und Gott redete mit Mosche und sprach zu ihm: Ich bin JHWH; ich bin Awraham, Jizchak…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „SCHEMOT“

Krija Alef: 2.Mose 1:1-17 Obwohl nicht einmal 100 Nachkommen Jaakows nach Ägypten kamen, vermehrten sie sich bald zu einem so…

Weiterlesen →

GOTT HAT EINEN NAMEN

1.) EINLEITUNG: Wer bei Bibellernende schon länger mitliest, wird gemerkt haben, dass oft „JHWH“ statt „HERR“ für Gott in Bibelversen…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAJECHI“

Krija Alef: 1.Mose 47:28-48:9 Jaakow erwartet seinen Tod, doch vorher lässt er seinen Sohn Josef schwören, dass er seinen Körper…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAJIGASCH“

Krija Alef: 1.Mose 44:18-30 In diesem Abschnitt enthüllt Jehuda seinen wahren Charakter endgültig. Die Parascha beginnt mit der Bitte Jehudas,…

Weiterlesen →

JESCHUA: DAS LICHT DIESER WELT

Weihnachten – an diesem Tag ist Jesus Christus geboren worden. So lehrt es die katholische Kirche und so haben die…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „MIKEZ“

Krija Alef: 1.Mose 41:1-14 Von der letzten zur aktuellen Parascha macht der Bericht einen Sprung von zwei Jahren. Wir erfahren,…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAJESCHEW“

Krija Alef: 37:1-11 Jakob aber wohnte in dem Land, in dem sein Vater ein Fremdling war, im Land Kanaan. 1.Mose…

Weiterlesen →

DAS UNGLEICHE JOCH

Zieht nicht in einem fremden Joch mit Ungläubigen! Denn was haben Gerechtigkeit und Gesetzlosigkeit miteinander zu schaffen? Und was hat…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAJISCHLACH“

Krija Alef: 32:4-13 Jaakow war auf dem Weg von Paddan-Aram ins Land Seir, dass sich in den transjordanischen Bergen zwischen…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAJEZE“

Krija Alef: 1.Mose 28:10-22 Jaakow (hebr.: Jakob) war kein rauer oder zäher Abenteurer und war nicht unzüchtig wie sein Bruder…

Weiterlesen →

ZUCHT UND ORDNUNG – Teil 1: Die Kopfbedeckung der Frau

Über die Kopfbedeckung von Frauen wurde schon viel in jüdischer und christlicher Sicht geschrieben, mal mehr und mal weniger mit…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „TOLDOT“

Krija Alef: 25:19-26:5 In der Parascha dieser Woche lese wir, dass Riwkah unfruchtbar war. Sie ist eine von sieben Frauen…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „CHAJE SARA“

Krija Alef: 1.Mose 23:1-16 Obwohl der Titel „Chaje Sara“ der aktuellen Parascha, übersetzt „Saras Leben“ bedeutet, konzentriert er sich zu…

Weiterlesen →

MAASEROT: DIE ZEHNTE

1.) Einführung: Ganz oft erfahre ich von Christen, dass sie mehr oder weniger gezwungen werden, den Zehnten an ihre Gemeinde…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAJERA“

Krija Alef: 1.Mose 18:1-14 Diese Krija beginnt damit, dass Awraham bei den „Elonei Mamre“ (hebr.: Terebinthen / Eichen von Mamre)…

Weiterlesen →

DIE ETHNIE DER ISRAELITEN: SCHWARZE HEBRÄER?

Seit über 100 Jahren gibt es die Lehre, dass die biblischen Hebräer und Israeliten im Ursprung Schwarze waren. In den…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „LECH LECHA“

Vorwort: In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat.…

Weiterlesen →

DAS APOSTELKONZIL – TEIL 2: Unzucht, Hurerei und Ehebruch

Wir lesen drei Mal vom Verbot der Unzucht bzw. Hurerei im Kontext zum Apostelkonzil in der Bibel: Deshalb urteile ich,…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „NOACH“

Vorwort: In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat.…

Weiterlesen →

DIE MÜNDLICHE TORA

Die Überlieferungen der Alten und die Sprüche der Väter auf dem Prüfstand! Ich möchte an dieser Stelle darauf hinweisen, dass…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „BERESCHIT“

Vorwort: In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat.…

Weiterlesen →

SUKKOT: WAS IST SCHEMINI AZERET? – Das Geheimnis der Zahl „Chet“

In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat. Dies…

Weiterlesen →

SUKKOT: DIE LAUBHÜTTE

Sieben Tage lang sollt ihr in Laubhütten wohnen; alle Einheimischen in Israel sollen in Laubhütten wohnen, 3.Mose 23:42 Bibeltreue Gläubige,…

Weiterlesen →

BEICHTE, UMKEHR & VERGEBUNG (Widdui, Teschuwa & Kaphar)

Im rabbanitischen Judentum ist die Beichte (Widdui) ein Schritt im Prozess der Sühne, bei dem ein Mensch vor Gott zugibt,…

Weiterlesen →

JOM HA KIPPURIM: DER TAG DER VERSÖHNUNGEN

Und JHWH redete zu Mosche und sprach: Am zehnten [Tag] in diesem siebten Monat ist der Tag der Versöhnungen, der…

Weiterlesen →

DER BIBLISCHE MONATSANFANG

JHWH hat uns einen Kalender am Himmel gegeben, den alle sehen können. Er benutzt die Sonne und den Mond, um…

Weiterlesen →

JOM KIPPUR: DER ROTE FADEN

Jedes Jahr findet im Herbst das biblische Fest Jom Terua (hebr.: Tag des Lärmblasen, auch bekannt als Posaunentag) statt. Die…

Weiterlesen →

JOM TERUA: ROSCH HA SCHANA

Gott befahl seinem Volk, am 1. Tag des siebten biblischen Monats „Ethanim“ (im rabbanitischen Judentum „Tischrei“ genannt, das Fest „Jom…

Weiterlesen →

JOM TERUA: DAS SCHOFAR

Immer wieder und besonders vor dem Posaunenfest, werde ich gefragt, was man an Jom Terua eigentlich machen soll. In der…

Weiterlesen →

IST DIE BIBEL WAHR? – Teil 1

THESE: Die Sterne sind unzählbar! Sieh doch zum Himmel und zähle die Sterne, wenn du sie zählen kannst! 1.Mose 15:5…

Weiterlesen →

DIE ZERSTÖRUNG DES TEMPEL

Weshalb fasten Juden am „Tischa be Aw“ und weshalb geschieht dies nicht am „Schewa be Aw“ oder am „Eser be…

Weiterlesen →

GEWINNSPIEL: EXODUS (beendet)

(UPDATE: DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET UND DIE GEWINNER WERDEN PER E-MAIL BENACHRICHTIG!) Für alle Pfadfinder, Outdoor- und Survival-Fans, sowie alle,…

Weiterlesen →

STATEMENT: NATURE23

UPDATE vom 11.08.2023: Schalom liebe Geschwister und Leser. Vor etwas mehr als einem Jahr, wurde der Bibellehrer Marcus Bockshammer aka.…

Weiterlesen →

DER SCHABBAT – Teil 3: Der Lunar-Sabbat

Seit Jahren lassen sich immer wieder bibeltreue Geschwister auf eine Theorie ein, die besagt, dass die Sieben-Tage-Woche biblisch nach jedem…

Weiterlesen →

VERLOSUNG „HINAUF NACH ZION“

Anlässlich der Veröffentlichung von „Hinauf nach Zion“(*) verlosen wir fünf Exemplare des Buches. Bitte folge diesen Text, wenn du bis…

Weiterlesen →

HINAUF NACH ZION – AUF DEN SPUREN DES HEBRÄERS

Gott ist auf der Suche. Was sucht er? Er sucht Freunde. Er sucht Söhne und Töchter. Er sucht eine Braut.…

Weiterlesen →

DER SCHABBAT – Teil 1: Den Feiertag heiligen

Sowohl im großen, als auch kleinen Katechismus der evangelischen Kirche in Deutschland liest man unter der Überschrift „Das dritte Gebot“…

Weiterlesen →

ABIB – DAS NEUE JAHR IN DER BIBEL

Wer unsere Beiträge verfolgt weiß, dass biblisch betrachtet ein neuer Monat stets mit der Sichtung des Neumondes am 29. oder…

Weiterlesen →

PURIM – ein Fest der Juden?

Jeder, der sich mit der rabbanitisch-jüdischen Tradition etwas auseinandergesetzt hat, weis von dem Purim-Fest. Man kennt es als ein Fest,…

Weiterlesen →

DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE

Viele Christen verbinden mit der „Weihnachtsgeschichte“ auch direkt „die heiligen drei Könige“. Anfang Januar ziehen die sogenannten Sternsinger durch die…

Weiterlesen →

DAS NEUJAHRSFEST „SILVESTER“

1.) Ein Fest zum neuen Jahr? Ein Jahresendfest wurde bereits im Römischen Reich gefeiert, erstmals zu Beginn des Jahres 153…

Weiterlesen →

WAS IST CHANUKKA?

Chanukka (hebr.:„Weihung“ / „Einweihung“) ist ein acht Tage dauerndes, jährlich gefeiertes jüdisches Fest. Es beginnt am 25. Tag des neunten…

Weiterlesen →

WANN HAT „JESUS“ GEBURTSTAG?

Eine jüdische Tradition besagt, der Messias sei an Sukkot, dem Laubhüttenfest zu erwarten, welches im siebten biblischen Monat Ethanim (also…

Weiterlesen →

WAS IST WEIHNACHTEN?

Herkunft, Bräuche, biblische Sicht Schon lange lag es mir auf dem Herzen, einen Artikel zu Weihnachten zu schreiben. Tatsächlich war…

Weiterlesen →