PERLEN DER TORA: PARASCHA „WAJEZE“

Krija Alef: 1.Mose 28:10-22 Jaakow (hebr.: Jakob) war kein rauer oder zäher Abenteurer und war nicht unzüchtig wie sein Bruder…

Weiterlesen →

ZUCHT UND ORDNUNG – Teil 1: Die Kopfbedeckung der Frau

Über die Kopfbedeckung von Frauen wurde schon viel in jüdischer und christlicher Sicht geschrieben, mal mehr und mal weniger mit…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „TOLDOT“

Krija Alef: 25:19-26:5 In der Parascha dieser Woche lese wir, dass Riwkah unfruchtbar war. Sie ist eine von sieben Frauen…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA CHAJE SARA

Krija Alef: 1.Mose 23:1-16 Obwohl der Titel „Chaje Sara“ der aktuellen Parascha, übersetzt „Saras Leben“ bedeutet, konzentriert er sich zu…

Weiterlesen →

MAASEROT: DIE ZEHNTE

1.) Einführung: Ganz oft erfahre ich von Christen, dass sie mehr oder weniger gezwungen werden, den Zehnten an ihre Gemeinde…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA WAJERA

Krija Alef: 1.Mose 18:1-14 Diese Krija beginnt damit, dass Awraham bei den „Elonei Mamre“ (hebr.: Terebinthen / Eichen von Mamre)…

Weiterlesen →

DIE ETHNIE DER ISRAELITEN: SCHWARZE HEBRÄER?

Seit über 100 Jahren gibt es die Lehre, dass die biblischen Hebräer und Israeliten im Ursprung Schwarze waren. In den…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „LECH LECHA“

Vorwort: In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat.…

Weiterlesen →

DAS APOSTELKONZIL – TEIL 2: Unzucht, Hurerei und Ehebruch

Wir lesen drei Mal vom Verbot der Unzucht bzw. Hurerei im Kontext zum Apostelkonzil in der Bibel: Deshalb urteile ich,…

Weiterlesen →

PERLEN DER TORA: PARASCHA „NOACH“

Vorwort: In der Tradition des rabbanitischen Judaismus lehren die Schriftgelehrten, dass die Tora 70 Gesichter – also 70 Auslegungsebenen hat.…

Weiterlesen →